Variante ohne Au-pair-Arbeit

Unsere Jugendlichen kommen zu Ihnen als zahlende Gäste. Sie sind als Gastfamilie für Unterkunft, Verpflegung (Halbpension) und Familienanschluss verantwortlich.

Es gibt zwei Varianten:

  • Gast für ein Jahr (Ende August bis Ende Juni). Während den Schulferien sind die Jugendlichen nicht in der Gastfamilie.
  • Gast für ein halbes Jahr (Anfang Februar bis Ende Juni). Die Jugendlichen beginnen ihr Jahr in England und beenden es in Bern. Während den Schulferien sind die Jugendlichen nicht in der Gastfamilie.

Sie unterschreiben als Gastfamilie einen Beherbergungsvertrag mit dem/der Jugendlichen und seinen/ihren Eltern. In diesem Vertrag werden in gegenseitiger Absprache auch gewissen Vorgaben oder Erwartungen festgelegt (erzieherische Rahmenbedingungen, Ausgang etc.).

Schöne Erfahrung
Signora ...